Aktuelles

Informationen zum Coronavirus für Patientinnen und Patienten

Das generelle Besuchsverbot wird ab dem 28. September 2020 aufgehoben. Aufgrund der COVID-19-Pandemie bestehen jedoch weiterhin Einschränkungen für Besuche im Spital, die dem Schutz der Patientinnen und Patienten sowie den Mitarbeitenden dienen.

Nutzung Cafeteria:

• 1 Besucher pro Patient darf mit dem Patienten das Restaurant Giardino, die Cafeteria oder die Piazza vor der Cafeteria besuchen.

• In der Lounge/Kiosk beim Eingang Haus A stehen keine Möglichkeiten für Besucher und Patienten am Nachmittag zur Verfügung, weil hier alle Plätze für Besucher der Bewohnenden vom GZD reserviert sind.

• Patienten melden sich bei der Pflege, wenn sie ins Giardino oder ins Haus A gehen. Im weiteren finden Sie Informationen zum Coronavirus im Zusammenhang mit einem anstehenden Klinikaufenthalt. Bitte lesen Sie die Informationen sorgältig durch und kontaktieren Sie uns bei Fragen. Befolgen Sie weiterhin die Hygiene- und Verhaltensregeln. Denn das neue Coronavirus soll sich nicht wieder stärker verbreiten.

Darf ich während meines Aufenthalts Besuch empfangen?
Ja. Das generelle Besuchsverbot wurde aufgehoben. Es gelten jedoch weiterhinfolgende Einschränkungen:

• Bei einem Kurzaufenthalt respektive bei ambulanten Eingriffen im Spital bitten wir die Angehörigen auf einen Besuch verzichten.

• Auf dem ganzen Areal des Gesundheitszentrums Dielsdorf gilt auf Weisung der kantonalen Gesundheitsdirektion eine Maskentragepflicht.

• Besuchszeit ist von 14.00 bis 19.30 Uhr.

• In Mehrbettzimmern sind jeweils nicht mehr als 1 Besucher pro Patient, in Einzelzimmern nicht mehr als 2 Besucher pro Patient erlaubt.

• Besucherinnen und Besucher mit Beschwerden wie Husten, Fieber, Halsweh, Kurzatmigkeit, Schnupfen, Muskelschmerzen und plötzlicher Verlust von Geschmacks- und/oder Geruchssinn dürfen keine Besuche machen.

• Bitte halten Sie sich während Ihres Besuchs an die geltenden Verhaltensregeln (Abstand halten, gründlich Hände waschen, kein Händeschütteln, in Armbeuge husten und niesen, Maske tragen) sowie an die Anweisungen des Personals.

Bei Fragen melden Sie sich unter 044 854 64 90.

Welche Massnahmen werden in der ADUS Klinik getroffen?
Die ADUS Klinik richtet sich nach den Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) sowie den Empfehlungen der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich. Die ADUS Klinik gilt als nicht Covid-19 Spital und muss bis dato keine Patientinnen und Patienten mit einhergehenden Symptomen aufnehmen.

Die aktuellen Empfehlungen zur Verhaltensweise sind in der Klinik gut sichtbar kommuniziert. Unsere Mitarbeitenden werden fortlaufend zu den aktuellen Verhaltensregeln instruiert.
Findet mein Termin in der Sprechstunde respektive mein Eingriff statt?
Ja. Seit dem 27. April 2020 sind gemäss BAG alle Eingriffe in Spitälern, Arzt- und Zahnarztpraxen wieder durchführbar. Sprechstunden werden unter Einhaltung der Hygieneregeln (Abstand halten, kein Händeschütteln, Maske tragen etc.) normal durchgeführt.
Wie gehe ich vor, wenn ich vor dem Eingriff oben erwähnte Symptome zeige respektive jemand aus meinem näheren Umfeld?
Bitte informieren Sie uns umgehend unter 044 854 64 90, wenn Sie oder jemand in Ihrem näheren Umfeld Symptome wie Husten, Schnupfen, plötzlicher Geschmacksverlust oder Fieber zeigt.
Wie hoch ist das Ansteckungsrisiko in der ADUS Klinik?
Wir legen grossen Wert darauf, dass die Hygienemassnahmen eingehalten werden. Somit ist die Gefahr sowohl für Patientinnen und Patienten wie auch für die Mitarbeitenden der Klinik gering.

Aktuell gibt es keine positiv auf Covid-19 getesten Personen in der ADUS Klinik.
Wie kann ich mich vor Covid-19 schützen?
Konsultieren Sie dazu bitte die aktuellen Empfehlungen des BAG:

https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov.html

Veranstaltungen

Zurzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Kontaktieren Sie uns
ADUS Klinik
Breitestrasse 11
8157 Dielsdorf
Schweiz

+41 44 854 64 90
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie uns auf Social Media